Freitag, 22. November 2013

"Hirngespinste" von Markus Orths

Wieder habe ich ein interessantes Hörspiel gefunden, das allerdings bereits am 12. November 2013 beim WDR 5 gesendet wurde. Doch es gibt eine Möglichkeit zum Download, die ich natürlich nutzen werde.
In "Hirngespinste" soll es um eine Schreibblockade gehen.
Ich denke, jeder Autor hat so etwas schon erlebt. Es gehört viel Disziplin dazu, regelmäßig zu schreiben. Pausen müssen eingeschoben werden, um sich vom Stoff abzulenken. Auch, wenn das Schreiben gerade Suchtcharakter annimmt. Dann die Sache mit den Selbstzweifeln, die man in der Schaffensphase nicht zulassen darf. Sonst kann man gleich alles in die Ecke werfen.
Tja, so eine Schreibblockade ist nicht ganz einfach.
Mal hören, wie der Autor Markus Orths mit dem Thema umgeht und was er mit seiner Magnetstimulation anstellt. Das Hörspiel scheint also mindestens ein fantastisches Element aufzuweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen