Samstag, 9. November 2013

Zeit

Scharen von Autoren haben sich schon mit ihr befasst. Man denke nur an Zeitreisen, die immer ein beliebtes Sujet in der SF-Literatur sind. Sachbücher werden geschrieben, um diese physikalische Größe genau zu definieren. Philosophen nutzen den Begriff, um logische Zusammenhänge zu verstehen, zu erklären.
Zeit kommt immer und überall vor. Es ist ein Phänomen, das jeden betrifft. Es gibt nichts, was nicht in irgendeiner Weise damit zu tun hat.
Bei YouTube habe ich etwas dazu gefunden. Zum Zeitvertreib kann man es gern hier anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen